Professionelle Zahnreinigung

Zahnbeläge sind ein medizinisches, nicht nur ein kosmetisches Problem.

Die häufigsten Erkrankungen der Mundhöhle  entstehen aus bakteriellen Belägen die sich vor allem zwischen Zahn und Zahnfleisch ablagern.  Infektionskrankheiten wie Karies und Parodontitis und auch Zahnstein entstehen.

Eine optimale Mundhygiene ist der beste Schutz zur Vorbeugung und Vermeidung dieser Infektionskrankheiten sowie auch zur Erhaltung von zahnmedizinischen Therapien.

Zum anderen ist eine regelmäßige Reinigung der für den Patienten schwer zugänglichen Bereiche durch die Dentalhygienikerin Voraussetzung. Dabei werden alle  Zahnoberflächen und Zahnräume professionell von Zahnstein und Belägen (Plaque) befreit. Die Zähne werden abschließend poliert und fluoridiert, so dass die Oberflächen geglättet sind und eine erneute Bakterienanlagerung minimiert wird.